Hessenmeisterschaft 2016: Markus Kohaut im Endkampf unterlegen

Nach 3 kampfstarken Runden unterlag unser Markus im Junioren-Leichtgewicht (bis 60 kg) Youssef Sendali vom PSV Frankfurt nach Punkten.  Statt mit seiner starken rechten und linken Geraden zu Punkten, suchte der WABC´ler den Infight. Hierbei kam es zu 2 Kopfstößen, die zu 2 Verwarnungen und somit zur Niederlage führte. Wenn diese Fehler Vergangenheit sind, wird unser Markus noch etliche Siege landen. Markus, Du hast die Veranlagung dazu. Wir schaffen das.

P1100775                                                                     Unser Team in Aschaffenburg: Vorsitzender Karl-Heinz Seidel,                                         A-Trainer Memo Haji, 2. Vorsitzender Anton Kreuz, Markus Kohaut                                    und Trainerin Katja Heinen.

VDSC_0965

Markus Kohaut

Denise Müller Hessenmeisterin (Frauen-Federgewicht 57 kg) B- Kategorie

Unsere Denise war auf den Punkt genau topfit. Gut vorbereitet vom erfahrenen WABC-Trainerteam begann Denise gleich mit einer harten Führungshand-Schlaghandkombination. Die mit sehr viel Vorschusslorbeeren gestartete Michelle Lerch aus Lambertheim war sofort beeindruckt, wurde aber immer wieder von ihrer lautstarken Fangemeinde nach vorne gepeitscht. Denise hatte aber durch ihre technische Überlegenheit sehr bald das Kampfgeschehen in der Hand. Sie landete immer wieder mit der linken und rechten Geraden harte Treffer. In der zweiten Runde wurde die Lambertheimerin das erste Mal angezählt. Schon nach Ende der zweiten Runde lag die WABC’lerin nach Punkten deutlich in Führung, obwohl sie hier noch einige unnötige Treffer einstecken musste. Die konditionelle Überlegenheit von Denise zeigte sich dann in der dritten Runde. Immer wieder trieb sie ihre Gegnerin ans Seil oder in die Ringecke. Mit gut einstudierten Schlagkombinationen stand Michelle Lerch vor dem KO. Der Ringrichter (Ronald Leinbach) zählte Michelle noch einmal an. Dann flog als Zeichen der Aufgabe das Handtuch aus der Lambertheimer Ecke. Sieger durch technischen KO in der dritten Runde: Denise Müller (WABC) (Fotos Volker Ramspott)

VDSC_1284                                                        Volltreffer: Die Führungshand hat ihr Ziel wieder erreicht.

VDSC_1322                                                            Michelle Lerch wird nach harten Treffern angezählt.

VDSC_1380                                                                  Sieg nach einem tollen Kampf: Unsere Denise Müller. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft.

VDSC_1417                                                                 Das stolze Gewinnerteam: Memo Haji, Denise Müller, Karl-Heinz Seidel, Christian Kalok.

Hessenmeisterschaft 2016

Liebe WABC´ler,
am Samstag, den 27.02.2016 haben sich für die diesjährigen Hessenmeisterschaft im Jugendbereich unser Markus Kohaut
und bei den Frauen unsere Denise Müller qualifiziert. Die Meisterschaft findet im Boxgym, Schwanheimer Str. 146 in 64625 Bensheim
statt. Beginn ist 17.00 Uhr. Unser Markus wird um ca. 18.00 Uhr in den Ring steigen, unsere Denise muss sich bis ca. 20.30 Uhr gedulden.
Denise bestreitet hierbei den Finalkampf gegen Michelle Lerch aus Lampertheim.
Ich würde mich freuen, wenn einige Mitglieder unsere Athleten lautstark unterstützen würden. Interessenten bitte ich um Rückmeldung, damit wir
evtl. Fahrgemeinschaften bilden können.                                                                          Euer Karl-Heinz Seidel

 

Denise Müller geb. 07.10.1992 MG 30.06.2015

Denise Müller

Markus Kohaut geb. 21.03.2000 MG 05.06.14

Markus Kohaut

     

31.01.2016: Sparringsturnier in Frankfurt

491632584992                                                                   Unser Nachwuchs  schnuppert Ringerfahrung: Markus Kohaut, Patrick Kuhn und Denise Müller.  Alle drei zeigten ihr technischen Können. Beeindruckend auch die Kampfstärke      und der Siegeswille. Der WABC ist für die Zukunft gut aufgestellt.

IMG-20160130-WA0029                                                                    Hier mit den Erfolgstrainern Memo Haji, Katja Heinen und Tobias Schmidt.